Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Leichte Sprache Erklärung zur Barrierefreiheit
Gemeinde Denzlingen
Hauptstraße 110
D-79211 Denzlingen
Fon+49 (7666) 611-0
Mail
Öffnungszeiten
Montag-Freitag: 08.00-12.00 Uhr
Donnerstag:15.00-18.00 Uhr
Behördengänge im Rathaus während der üblichen Bürozeiten: am besten mit Terminvereinbarung! Weitere Informationen unter "Aktuelles".

Agri-Photovoltaik und Wasserstoff - für Klimaschutz und Energiewende konkret

Am Samstag, 9. Okt. 2021 von 11.00 bis 12.00 Uhr findet in Denzlingen nahe dem Stadion am Einbollen gegenüber dem Heidach-Stüble eine öffentliche Vorstellung der Demonstrationsanlage zur Agri-Photovoltaik statt. Diese Solarstromerzeugung über weiterhin landwirtschaftlich genutztem Boden wird vor Ort vorgestellt von Kawan Amelung und Josephine Schwenke, beide von der Gruppe Agrivoltaik des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg i.Br..

Am Freitag, 15. Okt. 2021 um 17.00 Uhr mit Einlass ab 16:40 Uhr startet in Freiburg i.Br. im Bürgerhaus Zähringen, Lameystr. 2, die 2-stündige öffentliche Vortragsveranstaltung zu "Klima-prima-Energiewende konkret" mit künftigem Einsatz von erneuerbarem Wasserstoff:

Über "Wasserstoff: eine energiewirtschaftliche Einordnung und Wärmeversorgung von Gebäuden mit Schwerpunkt Wasserstoff" berichtet dazu Dipl.-Ing. Sebastian Herkel, Leiter der Abteilung Energie-effiziente Gebäude des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg.

“Erneuerbarer Wasserstoff für Versorgungssicherheit bei Strom und Wärme mit Blockheizkraftwerken (BHKW)" wird vorgestellt von
Dipl.-Ing. (FH) Christian Meyer, Energy Consulting Meyer, Umkirch.

"Solar erzeugter Wasserstoff für Heizung, Warmwasser und Strom dezentral in kleinen Gebäuden. Erste Beispiele“ ist das Thema von Dr. Georg Löser, Vorsitzender von ECOtrinova e.V..

Der Eintritt ist frei. Die Platzzahl ist begrenzt. Namentliche Anmeldungen sind erbeten bis Freitag 8. Okt. 13.00 Uhr für den 9. Okt. und bis Donnerstag 14. Okt. für den 15. Okt. an ecotrinova@web.de oder Tel. 0761-21687-30. Anmeldungen werden bestätigt. Es gilt die aktuelle Corona-Verordnung des Landes, derzeit für den 9. Okt. u.a. Abstand oder Maske bzw. für den 15. Okt. die 3-G-Regelung mit Nachweis, Abstand, Maskenpflicht, Hygiene, Teilnahmeliste, Symptomfreiheit. Das Programm ist auch online bei ecotrinova.de unter Samstags-Forum 2021.
Veranstalter sind ECOtrinova e.V. mit Ortsgruppe Gundelfingen, Energieforum Gundelfingen, BI Energiewende Waldkirch, BUND OG Freiburg, NABU Freiburg e.V., Klimabündnis Freiburg, und weitere Vereinigungen. Das Energieforum Gundelfingen ist aus der Arbeitsgruppe Energie für das Leitbild Gundelfingen entstanden. Die Veranstalter freuen sich auf Interessierte und weitere Aktive. Kontakt: Dr. Georg Löser, Gundelfingen, www.ecotrinova.de, ecotrinova@web.de.
Die weiterhin aktuellen Vortragsdateien vom 24. Sept. 2021 zu Klimaschutz und Energiewende konkret sowie vom Herbst 2020 zur Expertenanhörung Atomenergie in der Region, zur Konferenz für mehr Wohnungen und besserer Wohnraumnutzung sowie zu Klimaschutz und Energiewende sind online bei www.ecotrinova.de unter Samstags-Forum.

************************************************** *****
Herausgeber und Medien-Kontakt für die Veranstaltergemeinschaft:
ECOtrinova e.V., (gemeinnütziger Verein),
Dr. Georg Löser, Vorsitzender, und Leiter Ortgruppe Gundelfingen, Leiter Energieforum Gundelfingen.
Post: Weiherweg 4 B, 79194 Gundelfingen, www.ecotrinova.de, ecotrinova@web.de

ECOtrinova e.V. ist für seine Gemeinschaftsprojekte, u.a. das Samstags-Forum Regio Freiburg, mehrfach preisgekrönt: 2020 Umweltbildungspreis Stadt Freiburg, 2014 Projekt UN-Dekade Bildung nachhaltige Entwicklung, 2013 Preis Stiftung Klimaschutz+ Heidelberg, 2011 1. Preis Umweltschutz Stadt Freiburg, 2009 2. Platz Ehrenamt BW