Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Gemeinde Denzlingen
Hauptstraße 110
D-79211 Denzlingen
Fon+49 (7666) 611-0
Mail
Das Rathaus ist seit 02.11.2020 bis auf Weiteres geschlossen. Weitere Informationen unter "Aktuelles"
Soforthilfe Corona
Förderanträge Soforthilfe Corona
Einreichung der Anträge für Soforthilfe
 
Finanzielle Unterstützung für die betroffenen Betriebe

Bund und Länder haben massive Hilfen für die betroffenen Betriebe beschlossen. Die von der ab 02.11.2020 temporären Schließung betroffenen Unternehmen, Betriebe und Selbständigen erhalten eine Nothilfe vom Bund, um sie für finanzielle Ausfälle zu entschädigen.

Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten können eine einmalige Kostenpauschale in Höhe von bis zu 75 Prozent ihres Umsatzes von November 2019 erhalten. Die Höhe errechnet sich aus dem durchschnittlichen wöchentlichen Umsatz des Vorjahresmonats, gezahlt wird sie für jede angeordnete Lockdown-Woche. Bei jungen Unternehmen, die nach November 2019 gegründet wurden, gelten die Umsätze von Oktober 2020 als Maßstab. Soloselbständige haben das Wahlrecht, als Bezugsrahmen für den Umsatz auch den durchschnittlichen Vorjahresumsatz 2019 zugrunde zu legen. Da die Umsetzung der Einzelheiten noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird, wird die Gewährung von Abschlagszahlungen geprüft.

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage des Bundesfinanzministeriums.
 
Auf der nachfolgenden Seite haben wir Ihnen die steuerlichen Hilfsmaßnahmen, Kreditmöglichkeiten und sonstige Informationen für alle von der Corona-Pandemie betroffenen Unternehmen zusammengestellt.

Sollten Sie noch einen Hinweis haben den wir auf der Seite einstellen können, dürfen Sie uns diesen gerne zukommen lassen an
 

Nützliche Kontakte

 

Bundesministerien

 

KFW - Kreditanstalt für Wiederaufbau

 

Land Baden Württemberg

Stabilisierungshilfe Corona für das Hotel- und Gaststättengewerbe ab 01.07.2020

Soforthilfe Corona

Steuerliche Maßnahmen

Weitere Informationen

 

Mittelstandsverbund

 

Gemeinde Denzlingen

Wenn Unternehmen aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie in diesem Jahr fällige Steuerzahlungen nicht leisten können, sollen diese Zahlungen auf Antrag befristet und grundsätzlich zinsfrei gestundet werden. Den Antrag können Unternehmen bis zum 31. Dezember 2020 bei ihrem Finanzamt stellen.

Hier finden Sie das vereinfachte Antragsformular für Stundungen bzw. Anpassungen von Vorauszahlungen, welches bei Ihrem zuständigen Finanzamt einzureichen ist.

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich ebenfalls gerne zur Verfügung. Sie finden die zuständigen Ansprechpartner hier.
 

Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Emmendingen mbH

 

Wirtschaftsnetzwerk Denzlingen

Impressum | Datenschutz